La Palma Urlaub 2013

Fuencaliente de la Palma

La Palama, eine wunderschöne Insel mit wirklich vielen Sehenswertem. Uns zog es mal wieder in den Süden nach Fuencaliente. Wir waren schon mal dort, auf dem Vulkan  San Antonio   Diesmal zog es uns aber noch etwas weiter. In der Stadt Los Canarios ging es dann steil den Berg hinunter, an die Südlichste Spitze. Über Lavafelder, die noch nicht grün bewachsen waren, ging es zu einem alten Faro (Leuchtturm). Im Punta de Fuencaliente steht ein alter und genau daneben ein neuer Leuchtturm. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick auf ein kleines Fischerdorf, welches aber wohl nur noch ganz wenig bewohnt wird. Das Meer ist an der Stelle auch sehr rau und Baden natürlich verboten.

Direkt daneben befindet sich eine Saline, in der auch heute noch Salz gewonnen wird. Über einen Rundweg kann man die verschiedenen Stationen ablaufen und auch wenn es auf den Bilder so aussieht als ob Schnee liegen würde, ist es dem nicht so. Das ist reines Salz und so hell, das wir eine Sonnenbrille tragen mussten 🙂 Die Saline ist seid 1967 im Betrieb und es wird auch heute noch alles mit der Hand geschöpft. Das Salz wird im übrigen auch verschickt, wir haben uns allerdings einen kleinen Beutel mit genommen und nutzen es ganz sparsam zu besonderen Anlässen *schmunzelt* . Als wir dort waren, waren große Arbeiten am Werk, wie wir später heraus bekommen haben wurde ein Besucherzentrum gebaut, in dem es auch ein Restaurant geben soll.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: